Herzlich willkommen am Weltnaturerbe Wattenmeer!

Hier bei uns am Jadebusen können Sie täglich das faszinierende Schauspiel von Ebbe und Flut erleben.

Dazu möchten wir Ihnen ein paar Begriffe erläutern, die Ihnen hier an der Küste begegnen werden:

Flut ist die Zeit, in der das Wasser steigt.

Hochwasser ist der höchste Punkt der Flut.

Ebbe ist die Zeit, in der das Wasser abläuft.

Niedrigwasser ist der tiefste Punkt der Ebbe.

Wenn Sie mehr über Ebbe und Flut und das Wattenmeer erfahren wollen, besuchen Sie doch das „Watterlebnis Sehestedt“.

Neben einer informativen Ausstellung über den Nationalpark Wattenmeer finden Sie in der Nationalpark-Erlebnisstation auch Infos über das Schwimmende Moor und Tiere und Pflanzen im Watt und in den Salzwiesen.

Das Watterlebnis Sehestedt ist der ideale Ausgangspunkt um den Salzwiesen-Erlebnispfad und den Bohlenweg im Schwimmenden Moor zu erkunden.

Der Campingplatz Sehestedt ist ein außendeichs gelegener Platz direkt im Nationalpark Wattenmeer. Während der Öffnungszeiten von Mai bis Mitte September gibt es dort viel zu entdecken und erleben.

Der besondere Standort, mitten im Nationalpark, bringt einige wichtige Gebote mit sich:

*Es herrscht Anleinpflicht für Hunde (Kurzleine!)

*Absolutes Drachensteigverbot

*in der Brut-/Setzzeit (ca. 1.04. bis 15.07.) haben die Vögel absolutes Vorrecht, d.h. sollte sich ein Vogel ihren Stellplatz für sein Nest aussuchen, kann es sein, das ihr Platz von den Nationalpark-Rangern bzw. dem Platzwart für einige Zeit gesperrt wird.

*Kiten ist im Nationalpark untersagt

*Das Zuwasserlassen von Booten ist während der Saison leider nicht möglich.

Das Programm zu den regelmäßig angebotenen Wattwanderungen in der Saison und zu weiteren interessanten Veranstaltungen rund ums Wattenmeer erhalten Sie vor Ort in der Nationalpark-Erlebnisstation oder bei uns im Büro der Jade Touristik in Diekmannshausen.